Tipps & Tools

Eingabeaufforderung und Batch-Dateien über GPOs deaktivieren

Unter Sicherheitsgesichtspunkten ist der Kommandointerpreter nicht problematischer als viele andere Programme. Wenn man den Benutzern in bestimmten Umgebungen dennoch den Zugriff auf cmd.exe verwehren und die Ausführung von Batch-Dateien unterbinden möchte, dann kann man dies über Gruppenrichtlinien tun.

Weiterlesen »

VM startet nicht unter Hyper-V: "Boot failed. EFI SCSI Device"

Möchte man eine neu angelegte VM von einer DVD oder einem ISO-Image starten, um das Betriebssystem zu installieren, dann kann Hyper-V einen Fehler des SCSI-Laufwerks melden. Anschließend versucht die VM, über PXE vom Netzwerk zu booten. Das Problem tritt nur bei VMs der Generation 2 auf.

Weiterlesen »

Mehrere VMDK-Dateien zu einem virtuellen Laufwerk zusammenfassen

VMDK-Größe im vSphere ClientDie Desktop-Produkte VMware Workstation, Fusion und Player können virtuelle Laufwerke in mehrere VMDK-Dateien aufteilen. Wenn man sich beim Anlegen einer VM unversehens für diese Option entschieden hat, dann kann man die VMDKs nachträglich wieder über die Kommandozeile zusammen­führen.

Weiterlesen »

DISM GUI: Grafische Oberfläche für das WIM-Management

DISM ist ein Dienstprogramm für das Paket-Management auf der Kommandozeile von Windows. Im Lauf der Zeit erweiterte Microsoft seinen Funktionsumfang erheblich, so dass es zahlreiche Parameter unterstützt. Wer daher das Eintippen komplizierter Befehle vermeiden möchte, kann dies mit Hilfe des kostenlosen DISM GUI tun.

Weiterlesen »

PXE Boot Free: PC über das Netzwerk starten

Ablauf eines PXE-StartvorgangsAomei Technology ver­öffent­lichte einen kosten­losen PXE-Server, der sich durch seine einfache Bedienung auszeichnet. Er eignet sich daher besonders für das Starten von Windows PE für das Trouble­shooting oder das Bare Metal Recovery von einem Backup. Die fehlenden Konfigu­rations­möglich­keiten verhindern den Ausschluss bestimmter Clients.

Weiterlesen »

USB-Speichergeräte sicher auswerfen mit kostenlosen Tools

Hardware sicher entfernenWindows kann USB-Sticks und andere portable Speichermedien bekanntlich mit den eigenen Mitteln entfernen. Allerdings sind sie relativ umständlich zu nutzen und scheitern, wenn Prozesse auf das betreffende Laufwerk zugreifen. Freie Tools wie Dev Eject sind hier flexibler und bieten zudem weitergehende Features.

Weiterlesen »

Storage-Performance messen mit dem kostenlosen DiskSpd von Microsoft

Besonders bei I/O-intensiven Anwendungen kann die Kommunikation mit Storage-Systemen zum Nadelöhr werden. DiskSpd ist in der Lage, verschiedene Workloads zu simulieren und zu überprüfen, ob die Leistung von Speichersystemen dafür ausreicht.

Weiterlesen »

VMware ESXi 5.x: Warnung für SSH und Shell deaktivieren

ESXi 5.5Auch die schlanke Version des VMware Hypervisor bietet eine Shell, auf die man lokal auf der Konsole oder remote über SSH zugreifen kann. Eine aktivierte Shell und ein freigeschaltetes SSH gelten jedoch als problematische Konfiguration, vor der im vSphere (Web) Client gewarnt wird. Diese Hinweise lassen sich seit ESXi 5.0 jedoch unterdrücken.

Weiterlesen »

Einstellungen ausgegraut: Erweiterte Drucker-Eigenschaften bearbeiten

Auf der Registerkarte Erweitert in den Druckereigenschaften finden sich mehrere interessante Einstellungen, die sich nur von lokalen Administratoren bearbeiten lassen. Aber selbst für sie sind diese standardmäßig nicht editierbar.

Weiterlesen »

PE Builder: Windows PE mit kostenloser GUI einrichten

Aomei PE BuilderDer PE Builder versteht sich als Alternative zu den Tools des Windows ADK, um das Windows Preinstallation Environment (Windows PE) auf einem portablen Datenträger einzurichten. Im Vergleich zum Assessment and Deployment Kit bietet er nicht nur einen größeren Komfort, sondern stattet WinPE zusätzlich mit Tools für das Troubleshooting aus.

Weiterlesen »