Tipps & Tools

    Desktop Central Free Tools: Remote Geräte- und Task-Manager, Share-Browser, Inventarisierung

    ToolsDie Firma Manage­Engine bietet eine Sammlung kosten­loser Tools an, die sich von einer Ober­fläche aus starten lassen und die das Remote-Management einzelner Server oder Work­stations erleichtern. Zum Liefer­umfang gehören ein Geräte- und Task-Manager, ein Browser für Netzfrei­gaben und das Inventory.

    Herunterfahren von Windows mittels GPO verbieten

    Befehl "Herunterfahren" im Startmenü von Windows 7Während es auf einer Workstation normalerweise jedem Benutzer überlassen bleibt, wann er seinen PC herunter­fährt bzw. neu startet, sollte man das dafür nötige Recht am Server sparsam vergeben. Das gilt besonders für Terminal-Server, wo ein Reboot gleich mehrere User-Sessions betrifft.

    E-Mails archivieren mit CommuniGate Pro

    E-Mails archivierenDie automa­tisierte Archi­vierung ein- und aus­gehender E-Mails ist für Unter­nehmen nicht nur (steuer-)rechtlich ver­pflichtend, sondern bringt auch posi­tive Effekte für Anwender und IT mit sich. CommuniGate Pro bietet einfache bord­eigene Mecha­nismen und kann externe Archiv­lösungen problem­los integrieren.*

    CD/DVD von der Kommandozeile brennen mit Isoburn

    Wenn man unter Windows mit Bordmitteln eine CD bzw. DVD brennen und diesen Vorgang von der Kommando­zeile aus starten möchte, dann erfüllt Isoburn diesen Zweck. Es erfordert bei ent­sprechen­dem Aufruf auch keine weitere Bestätigung des Benutzers. Allerdings sind die Möglich­keiten des Programms beschränkt.

    AccessEnum: Benutzerrechte für NTFS und Registry analysieren

    NTFS-Berechtigungen für Dateien und OrdnerEin akkurates Rechte-Management für Dateien und Ordner ist nicht nur kritisch, sondern unter Windows auch notorisch unübersichtlich. Einige Zusatz-Tools vereinfachen diese Aufgabe. Dazu zählt auch das kostenlose AccessEnum, das bei der Aufbereitung der Daten eigene Wege geht.

    Store Apps wiederherstellen unter Windows 10 und 8.x

    Windows 10 Store AppsZum Lieferumfang von Windows 8.x und 10 gehört eine ganze Reihe von Store Apps, über deren Nutzen man sich streiten kann. Entfernt man im Übereifer auch solche, die man eigentlich behalten wollte, dann kann man sie mit einem Script von Microsoft wiederherstellen.

    Kostenloser VNC-Client und VNC-Server von VMware

    VNCDie VMware Labs koppelten die in ESXi und der Workstation integrierte VNC-Technik in eigenständige Produkte aus. Sie lassen sich für den Remote Access auf virtuelle Maschinen und auf physikalische Systeme nutzen.

    Windows 10 aktivieren: Fehlercode 0x8007232B (DNS-Name ist nicht vorhanden)

    Windows 10 nicht aktiviertWindows 10 schreibt ein Problem fort, das schon seit Vista existiert: Möchte man eine Installation, die über eine Volumenlizenz erworben wurde, manuell aktivieren, dann scheitert der Vorgang mit einer irreführenden Fehlermeldung. Die neueste Version des Betriebssystems bietet dafür jedoch eine andere Lösung als ihr Vorgänger.

    MAC-Adresse ändern mit dem kostenlosen MAC Address Changer

    MAC-Adresse in IPconfigMAC Address Spoofing, wie das Ändern des Media Access Control (MAC) auch heißt, ist eine gängige Praxis und keineswegs jenen vorbehalten, die unlautere Absichten verfolgen. Die ID des Netzadapters lässt sich zwar mit Bordmitteln ändern, einfacher klappt es jedoch mit dem MAC Address Changer.

    Microsoft bringt Remotedesktop App für Windows 10

    Remotedesktop-App für Windows 10Bereits für Windows 8.x gab es neben dem herkömmlichen RDP-Client eine Imple­men­tierung als Store App, die sich besonders für die Touch-Bedienung eignet. Microsoft bringt nun eine überarbeitete Version der App für Windows 10, die aber in der Preview weniger Funktionen bietet als sein Vorgänger.

    Dumpsec: Berechtigungen für Freigaben, NTFS und Registry anzeigen

    Zugriffsrechte über Dynamic Access Control regeln.Die Zugriffs­berech­tigungen für IT-Ressourcen zu ver­walten, ist eine kritische Aufgabe der System­administration. Nachdem man sich mit den Bord­mitteln von Windows nur schwer einen Überblick über die vergebenen Rechte verschaffen kann, füllen Tools von Drittanbietern diese Lücke. Eines davon ist der Klassiker Dumpsec.

    Seiten