Eventlog-Analyse: SolarWinds bringt kostenlosen Event Log Consolidator

    Kostenloses Backup für VMware und Hyper-V: Sicherung ohne Agent, Restore von VMs oder Dateien, dauerhaft gratis, kein VM-Limit. Jetzt herunterladen »

    (Anzeige)

    Das neue kostenlose Tool des texanischen Herstellers erlaubt es, die Meldungen in der Windows-Ereignisanzeige von mehreren PCs zentral auszuwerten. Laut Hersteller soll die konsolidierte Ansicht eine Analyse der Event-Einträge nahezu in Echtzeit erlauben.

    Die Auswertung von Eventlogs ist bekanntlich eines der wichtigsten Instrumente bei der Suche nach Ursachen für Probleme. Die Bordmittel von Windows bieten dabei nicht immer die nötigen Mechanismen, um die Einträge schnell nach unterschiedlichen Kriterien zu filtern. Vor allem ist es nicht vorgesehen, die Events von mehreren Computern an einer Stelle zusammenzuführen.

    Events von mehreren PCs vergleichen

    Die Konsolidierung dieser Daten ist dem Namen des Tools zufolge seine wesentliche Aufgabe. Von der zentralen Konsole aus lassen sich dann Einträge untersuchen. Zur Unterstützung des Administrators bietet das Tool die Möglichkeit, Events von mehreren Computern anzusehen, zusammenzuführen oder zu verwerfen.

    Mit Hilfe von definierbaren Filtern können bestimmte Log-Einträge ausgewählt werden, beispielsweise abhängig vom Server oder eines bestimmten Zeitraums, wo sie aufgetreten sind. Dabei ist es auch möglich, Ereignisse von mehreren Rechnern nebeneinander darzustellen und zu vergleichen. Zusätzlich lassen sich Benachrichtigungen für das Auftreten bestimmter Events definieren, wobei dann ein Popup im Benachrichtigungsfeld der Taskleiste den Administrator darauf aufmerksam macht. Bei Bedarf können ausgewählte Daten in eine CSV-Datei exportiert und beispielsweise in Excel weiterverarbeitet werden.

    Der SolarWinds Event Log Consolidator ist eine abgespeckte Version des kostenpflichtigen Log & Event Manager. Die Gratis-Variante ist zudem darauf beschränkt, die Eventlogs von maximal 5 PCs auslesen zu können. Die Software kann von der Website des Anbieters heruntergeladen werden.

    Keine Kommentare