Kostenloser RDP-Client für Google Chrome von 2X Software

    2X Software veröffentlichte einen HTML-5-Client für RDP, der als Add-on in Google Chrome installiert wird. Das Plugin erfordert keine zusätzlichen Browser-Erweiterungen wie Java oder Flash und läuft auf allen Betriebssystemen, auf denen Chrome verfügbar ist.

    Rein technisch verfolgt 2X Software einen ähnlichen Ansatz wie Ericom mit AccessNow oder VMware mit WSX. Die Hersteller nutzen die neuen Möglichkeiten von HTML5, also vor allem Canvas. Dieses Features erlaubt die Darstellung von 2D-Grafiken auf Basis von Positionsangaben. Im Gegensatz zu AccessNow benötigt der RDP-Client von 2X Software kein Gateway auf dem Server, weil die Protokollumsetzung von RDP nach HTML lokal im Browser erfolgt.

    Client für Ad-hoc-Verbindungen

    Der Hersteller nennt als Vorzug seiner Software, dass sie auf verschiedenen Plattformen verfügbar ist, und keinen lokalen RDP-Client erfordert. Sie erlaubt sowohl den Zugriff auf Terminal-Sessions als auch auf virtuelle Desktops sogar von Endgeräten aus, für die kein RDP-Support besteht. Der HTML5-Client kann zudem mehrere Verbindungen parallel aufbauen.

    Der RDP-Client für Chrome von 2X Software öffnet ein separates Fenster, in dem er den Remote Desktop darstellt.

    In der Praxis ist das Chrome-Plugin indes kein Ersatz für einen nativen RDP-Client, was die Geschwindigkeit und Darstellungsqualität anlangt. Wie bei WSX zeigen sich immer wieder Probleme beim Neuzeichnen von Fenstern, wobei 2X Software jedoch ein deutlich besseres Benutzererlebnis bietet als VMware mit WSX. Der Chrome-Client eignet sich aber gut für den Zugriff auf Windows-PCs, um überschaubare Aufgaben zu erledigen.

    Installation über Google Webstore

    Laut Anbieter verfügt der HTML5-Client über Offline-Fähigkeiten, so dass die Anzeige des entfernten Desktops erhalten bleibt, wenn die Netzverbindung unterbrochen wird. In meinem Test war die Software aber nicht in der Lage, die Session danach wiederherzustellen.

    Die Installation des Plugins erfolgt über den Webstore von Google, den erforderlichen Link findet man auf der Website von 2X Software. Die Software setzt mindestens die Version 24 des Browsers voraus. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Installation richtet kein Symbol auf der Toolbar ein, so dass man den Weg über einen neuen Tab wählen muss, um dort unter Apps den RDP-Client zu starten.

    Keine Kommentare