Netzwerk-Monitor: Performance und Traffic messen mit Networx

    Welche Funktionen soll eine Lösung für das Management mobiler Geräte (EMM) beherrschen? Kostenlose Check-Liste von baramundi herunterladen »

    (Anzeige)

    Networx bietet verschiedene Reports für den gemessen Traffic anNeben umfangreichen und mächtigen Tools wie Wireshark gibt es einige Programme mit überschaubarem Funktionsumfang, die Aufschluss über Netzwerkaktivitäten geben. Ein solcher Netzwerk-Monitor ist das kostenlose Networx. Es unterstützt keine Protokollanalysen und bietet keinen Packet-Browser, aber es liefert einige nützliche Statistiken und integriert GUI-Versionen bekannter Kommandozeilen-Tools.

    Die wichtigste Funktion von Networx besteht darin, das Volumen der übertragenen Daten zu messen, die gesammelten Statistiken in verschiedenen Formen aufzubereiten und abhängig von Grenzwerten Aktionen auszulösen. So bietet es Tages-, Wochen- und Monats-Berichte sowie einen Report speziell für Wählverbindungen.

    Abbruch von Wählverbindungen bei Überschreiten der Quota

    Bei Eintreten bestimmter Netzwerkbedingungen kann der PC heruntergefahren werden.Abhängig von verschiedenen Bedingungen lassen sich bestimmte Aktionen auslösen. So kann man sich bei Über- oder Unterschreiten eines definierbaren Datenvolumens innerhalb eines festgelegten Zeitraums benachrichtigen lassen, alternativ ist auch der Start eines externen Programms oder die Unterbrechung einer Wählverbindung möglich.

    Dieses Feature ist besonders nützlich für die mobile Internet-Nutzung über einen Volumentarif. Für solche Szenarien bietet Networx zusätzlich die Möglichkeit, Quoten festzulegen, bei deren Überschreitung man sich benachrichtigen lassen kann. Wenn man beispielsweise innerhalb eines Tarifs ein Volumen von 2GB pro Monat hat, dann kann man diese Daten im Tool hinterlegen und angeben, dass ein Alarm ausgelöst werden soll, wenn mehr als 50% davon verbraucht sind.

    GUI-Versionen von Ping, Netstat und Trace Route

    Die als Geschwindigkeitsmesser bezeichnete Funktion ist ein einfacher Monitor, der die aktuell übertragene Datenmenge anzeigt. Wer hier die maximale Leistung seiner DSL-Verbindung messen möchte, wird enttäuscht.

    Praktisch ist die Integration von bekannten Diagnose-Tools wie Ping, Netstat und Trace Route in einer GUI-Version. Da Networx als Icon im System Tray mitläuft, sind diese Funktionen über das Kontextmenü schnell abrufbar, der Start einer Eingabeaufforderung entfällt damit.

    Networx gibt es in einer installierbaren und einer portablen Version. Letztere besteht aus einem ZIP-Archiv, das nur 2 Dateien enthält, die extrahiert werden müssen und sofort gestartet werden können.

    Keine Kommentare