Citrix kauft Paglo und bietet IT-Management als Service


    Tags: ,

    BildCitrix steigt mit dem Kauf von Paglo in der Markt für IT-Management als SaaS ein, der nach Schätzungen von Forrester Research bis 2013 auf 4 Mrd. Dollar wachsen soll. Das Angebot wird unter der Bezeichnung GoToManage in das Portfolio von Citrix Online integriert. GoToManage richtet sich an kleinere und mittlere Firmen sowie an Managed Service Providers (MSPs), so dass Erstere auf die interne Installation von Systemverwaltungs-Tools verzichten können.

    Zu den bisherigen Services von Paglo zählen die Inventarisierung von Windows- und Linux-Maschinen, Patch-Management sowie Netzwerk- und Server-Monitoring. Pikanterweise unterstützt das nunmehrige GoToManage beim Management von virtuellen Umgebungen nur VMware und Amazon EC2, aber nicht den Citrix-eigenen XenServer.

    Erst kürzlich hat Kaseya eine ähnliche Strategie angekündigt und richtet seine System-Management-Software auf Systemhäuser aus, die als MSPs für das SMB-Segment tätig werden sollen.

    Keine Kommentare