Wyse P20 mit PCoIP, RDP-Plugin für vSphere-Client, MS Desktop Deployment Planning Services 4


    Tags: , ,
    • Von Wyse stammt der neueste Zero Client mit Unterstützung für PC-over-IP von Teradici. Das Gerät mit der Bezeichnung P20 enthält wie andere Vertreter seiner Klasse kein Betriebssystem, sondern nur eine Firmware und den Chip zur Verarbeitung des Remote-Display-Protokolls PCoIP. Damit positioniert Wyse das Gerät als Client für VMware View 4, das auch eine reine Softwareimplementierung des Protokolls umfasst.
    • Xtravirt stellt ein kostenloses Plugin (Registrierung erforderlich) zur Verfügung, mit dessen Hilfe sich der vSphere-Client via Remote Desktop Protocol (RDP) mit einer virtuellen Maschine verbinden kann. Die Entwickler versprechen einen rascheren Bildaufbau und bessere Performance über WANs als mit dem von VMware genutzten Mechanismus.
    • Microsoft gab die Desktop Deployment Planning Services in der Version 4 frei. Es handelt sich dabei um Dienstleistungen, mit denen Microsoft-Partner ausschließlich Software-Assurance-Kunden bei der Migrationsplanung von Windows und Office unterstützen. Die neueste Ausführung umfasst Windows 7, darunter auch die 64-Bit-Versionen des Betriebssystems, sowie Office 2010 Beta.

    Täglich Know-how für IT-Pros mit unserem Newsletter

    Wir ver­wenden Ihre Mail-Adresse nur für den Ver­sand der News­letter.
    Es erfolgt keine per­sonen­be­zogene Auswertung.

    Bild von Wolfgang Sommergut

    Wolfgang Sommergut hat lang­jährige Erfahrung als Fach­autor, Berater und Kon­ferenz­sprecher zu ver­schie­denen Themen der IT. Da­ne­ben war er als System­ad­mi­ni­stra­tor und Con­sultant tätig.
    // Kontakt: E-Mail, XING, LinkedIn //

    Ähnliche Beiträge

    Weitere Links