Weblog von Wolfgang Sommergut

    Windows Recovery Partition (Wiederherstellungspartition) mit GParted verschieben

    Mit GParted Partion verschiebenVirtuelle Laufwerke lassen sich mit den Bord­mitteln sehr einfach vergrößern. Läuft Windows 10 / 11 in einer VM, dann wird man aber danach fest­stellen, dass sich die System­partition nicht er­weitern lässt, weil die Recovery Partition im Weg ist. Diese kann man jedoch bequem mit dem kosten­losen GParted ans Ende der Disk ver­schieben.

    Secured Core in Windows Server 2022: HVCI, DMA-Schutz, System Guard und VBS konfigurieren

    Secure Launch in System GuardWindows Server 2022 und Azure Stack HCI setzen das Sicherheits­konzept Secured Core um, das nicht nur den Boot-Vorgang schützen, sondern auch Angriffe auf vitale System­komponenten ver­eiteln soll. Einige der dafür vor­ge­sehenen Features wie HVCI oder DMA-Schutz müssen zumeist erst explizit aktiviert werden.

    ADMX-Vorlagen für Office 2021: Kompatibel mit 2016er-GPOs, 10 neue Einstellungen

    Angepasstes Setup für Office 2016 mit dem Deployment ToolMit dem Erscheinen von Office 2021 aktua­lisierte Microsoft die admini­strativen Vor­lagen für GPOs. Das neue Release erhält aber keine eigenen ADMX, sondern teilt sich diese mit den Vorgängern. Da­her greifen vor­handene GPOs auch bei einem Update. Im Ver­gleich zu Office 2019 bringen die ADMX 10 neue Ein­stellungen.

    Neue Gruppenrichtlinien in Windows 11: Einstellungen für Device-Management, DoH, Updates, PrintNightmare

    Teaser-Bild für GPONachdem die letzten Releases von Windows 10 nur wenige neue GPO-Ein­stellungen brach­ten, führt Microsoft mit Windows 11 wieder einige interes­sante Optionen ein. Diese be­treffen unter anderem die Installation von Geräten, das Drucken, Updates, die Sandbox, Microsoft Defender oder das Erfassen von Diagnose­daten.